Deine Ausbildung in unserer Pflegeakademie WBL

Wenn Mitgefühl, Fachkenntnisse und menschliche Nähe, Hand in Hand gehen.

Die Pflege ist mehr als nur ein Beruf – sie ist eine Berufung. Sie erfordert ein tiefes Verständnis für die Bedürfnisse anderer, die Fähigkeit zur schnellen Entscheidungsfindung und den Einsatz modernster Techniken und Methoden. Unsere Pflegeschule legt großen Wert darauf, unsere Auszubildenden nicht nur auf diese Anforderungen vorzubereiten, sondern auch auf die ethischen und moralischen Grundlagen, die das Fundament einer jeden Pflegepraxis bilden.

„Eine Person, die sich um eine andere kümmert, stellt den größten Wert des Lebens dar“ (Jim Rohn)

Deine Ausbildung zur Pflegefachkraft

Das Ziel der Ausbildung zur Pflegefachkraft ist es, Pflegekräfte auszubilden, die in allen Versorgungsbereichen der Pflege eine professionelle Grundausbildung erhalten. 

Die Ausbildung ermöglicht durch eine Vielzahl an unterschiedlichen Praxiseinsätzen einen umfangreichen Einblick in die Versorgung von Menschen aller Altersgruppen.

Du und das Team habt dabei den ganzen Menschen im Blick. In Kooperation mit Ärzten und Therapeuten bist du verantwortlich für die korrekte Gabe von Medikamenten und der medizinischen und pflegerischen Versorgung. 

Um diesen abwechslungsreichen Aufgaben gerecht zu werden wirst du als Spezialist auf unterschiedlichsten Fachbereichen wie z.B. der medizinisch-pflegerischen Versorgung, Psychologie und Soziologie ausgebildet. Die so gewonnene Erfahrung macht dich zum Experten in allen Sektoren der Pflege. 

Bei uns lernst du schnell, flexibel und professionell zu handeln

  • einen mittleren Schulabschluss oder
  • einen Hauptschulabschluss und eine erfolgreiche abgeschlossene
    • min. zweijährige Berufsausbildung
    • min. einjährige Assistenz- oder Helferausbildung in der Pflege oder 
  • eine erfolgreich abgeschlossene zehnjährige allgemeine Schulbildung
  • Die Ausbildung dauert 3 Jahre.

  • Sie gliedert sich in einen betrieblichen und einen schulischen Teil.

  • Der theoretische und fachpraktische Unterricht findet in der Pflegeakademie WBL statt und umfasst mind. 2100 Stunden.

  • Die praktische Ausbildung im Betrieb ist mit min. 2500 Stunden umfangreicher.

  • Die Auszubildenden schließen hierzu einen Ausbildungsvertrag mit dem Träger der praktischen Ausbildung ab. Das kann beispielsweise ein Krankenhaus, ein Pflegeheim oder ein ambulanter Pflegedienst sein.

Während deiner Ausbildung lernst du die vielfältigen Einsatzbereiche des Pflegeberufes kennen.

Pflichteinsätze in den drei allgemeinen Versorgungsbereichen

  • Stationäre Akutpflege
  • Stationäre Langzeitpflege
  • ambulante Akut-/Langzeitpflege
Pfichteinsätze in speziellen Pflegebereichen
  • Pädiatrische Versorgung
  • Psychiatrischer Einsatz
  • Vertiefungseinsatz in den allgemeinen 3 Versorgungsbereichen
  • Einsatz zur freien Verfügung
 

Kursstarts jährlich im April und Oktober

Deine Bewerbung bei uns

schicke uns deine Bewerbung an: bewerbung@pflegeakademie-wbl.de

Deine Bewerbungsunterlagen sollten beinhalten:

  • Bewerbungsanschreiben
  • tabellarischer, lückenloser Lebenslauf
  • 2 Lichtbilder
  • beglaubigte Kopie des Schulabschlusszeugnisses
  • beglaubigte Kopie des Personalausweises
  • polizeiliches Führungszeugnis

 

Deine Ausbildung zur Pflegefachassistenz

Die Ausbildung für Pflegefachassistentinnen und Pflegefachassistenten soll insbesondere dazu befähigen, Pflegefachpersonen bei der Erfüllung pflegerischer Aufgaben zu unterstützen.

Anordnungen von Pflegefachkräften werden von Pflegefachassistenten fachgerecht unter entsprechender Aufsicht durchgeführt, dokumentiert und die wichtigsten Informationen zur Pflege und Betreuung weitergegeben.

Pflegefachassistenten helfen bei der Vorbereitung, Durchführung und Nachsorge ärztlich veranlasster diagnostischer und therapeutischer Maßnahmen. Sie sind eine wesentliche Unterstützung bei der Pflege und medizinischen Begleitung von pflegebedürftigen Menschen.

  • mindestens einen Hauptschulabschluss nach Klasse 9 oder eine gleichwertige Schulbildung oder eine abgeschlossene Berufsausbildung
  • Die Ausbildung dauert 1 Jahr.

  • Sie gliedert sich in einen betrieblichen und einen schulischen Teil.

  • Der theoretische und fachpraktische Unterricht findet in der Pflegeakademie WBL statt und umfasst mind. 700 Stunden.

  • Die praktische Ausbildung im Betrieb ist mit min. 950 Stunden umfangreicher.

  • Die Auszubildenden schließen hierzu einen Ausbildungsvertrag mit dem Träger der praktischen Ausbildung ab. Das kann beispielsweise ein Krankenhaus, ein Pflegeheim oder ein ambulanter Pflegedienst sein.

Während deiner Ausbildung lernst du die vielfältigen Einsatzbereiche des Pflegeberufes kennen.

Pflichteinsätze in den drei allgemeinen Versorgungsbereichen

  • Stationäre Akutpflege
  • Stationäre Langzeitpflege
  • ambulante Akut-/Langzeitpflege
 

Kursstarts jährlich im September

Deine Bewerbung bei uns

schicke uns deine Bewerbung an: bewerbung@pflegeakademie-wbl.de

Deine Bewerbungsunterlagen sollten beinhalten:

  • Bewerbungsanschreiben
  • tabellarischer, lückenloser Lebenslauf
  • 2 Lichtbilder
  • beglaubigte Kopie des Schulabschlusszeugnisses
  • beglaubigte Kopie des Personalausweises
  • polizeiliches Führungszeugnis

 

Mit uns in Deine berufliche Zukunft

Für die pflegerische Ausbildung in der Pflegeakademie WBL, setzen wir uns leidenschaftlich dafür ein, die nächsten Generationen von Pflegefachkräften auszubilden und zu inspirieren. Unsere Schule bietet eine erstklassige Ausbildung in der Pflegebranche, die auf den neuesten Erkenntnissen und Standards basiert. Wir glauben an die Bedeutung von Mitgefühl, Fachkenntnissen und praktischen Fähigkeiten, um den Herausforderungen in der Gesundheitsversorgung gerecht zu werden.

Bei uns hast Du immer einen festen Ansprechpartner

Jeder Kurs hat einen festen Dozenten als Ansprechpartner. 

Die Kursleiter begleiten den Kurs von Beginn der Ausbildung sowie in den Praxiseinsätzen bis hin zur Abschlussprüfung.

Im persönlichen Gespräch, sowie über die „Microsoft Teams App“ beantworten die Kursleiter alle Anliegen rund um deine Ausbildung persönlich und auch digital.

Wir kümmern uns um Deine Ausbildungsplanung

Im Rahmen deiner Ausbildung musst du viele verschiedene Praktikumseinsätze absolvieren. 

Wir helfen dabei gerne und planen mit dir gemeinsam deine Einsätze. 

Unser starkes Netzwerk an Pflegeeinrichtungen bietet dir ein vielfältiges Angebot um deine Praxiseinsätze erfolgreich zu absolvieren.

Wir vernetzen Dich und schaffen Verbindungen

Wir nutzen Microsoft Teams um dir ein Netzwerk anzubieten in dem du jederzeit mit uns und anderen Auszubildenden in Kontakt treten kannst. 

Über „Teams“ tauschen wir uns aus, teilen Unterrichtsmaterial und sind jederzeit für dich erreichbar.  

Deine Ansprechpartner in der Ausbildung und Fort- und Weiterbildung

Gerne beantworten wir Deine Fragen im persönlichen Gespräch

Pflegeakademie WBL

Ob in Aus- oder Weiterbildung, in kommunaler Versorgung oder individuellen Themen, auf uns ist Verlass. Kein Anliegen wird offen bleiben, dafür sorgen wir

Standort Bottrop

Scharnhölzstraße 328, 46238 Bottrop

+49 2041 723 100

Montags bis Freitags 8:00 bis 16:00 Uhr

info@pflegeakademie-wbl.de

Emails werden innerhalb der nächsten 48 Stunden von uns beantwortet

Schüler Support-Hotline

Für unsere Auszubildenden und Fort- und Weiterbildungsteilnehmer:innen haben wir eine technische Support-Hotline eingerichtet. Falls Du ein technisches Problem hast oder Schwierigkeiten bei der Anmeldung unserer Onlineangebote, dann melde Dich gerne:

02041 723 1090

Montags bis Freitags 8:00 bis 16:00 Uhr

support@pflegeakademie-wbl.de