Weiterbildungen

Unser Weiterbildungsangebot

Die Pflegeakademie WBL ist nicht nur ein Ort des Lernens für angehende Pflegefachkräfte, sondern auch eine Plattform für die kontinuierliche Weiterentwicklung und berufliche Entfaltung bereits erfahrener Pflegeprofis.

In der sich stetig verändernden Gesundheitslandschaft ist lebenslanges Lernen unerlässlich, um mit den neuesten Entwicklungen, Technologien und Best Practices Schritt zu halten. Unsere Fort- und Weiterbildungsangebote sind darauf ausgerichtet, Pflegefachkräfte dabei zu unterstützen, ihr Fachwissen zu vertiefen, ihre Fähigkeiten zu erweitern und sich beruflich weiterzuentwickeln.

Unsere Kurse und Programme werden von erfahrenen Fachkräften geleitet und bieten eine Kombination aus theoretischem Wissen und praktischer Anwendung. Wir verstehen die Bedürfnisse unserer Teilnehmerinnen und Teilnehmer und gestalten unsere Angebote so, dass sie flexibel und individuell anpassbar sind, um den Anforderungen des Berufsalltags gerecht zu werden.

Ob  Du dein Fachwissen in einem bestimmten Bereich vertiefen möchtest, dich auf eine spezialisierte Pflegepraxis vorbereiten oder deine Führungskompetenzen stärken möchten – wir haben das richtige Programm für Dich.

Stundenumfang: 

  • 460 Unterrichtseinheiten
  • Online / Präsenz

Kursstart 

  • Einstieg ist jederzeit zu einem Modulstart möglich
  • 2 Tage in der Woche 
    15.00 Uhr – 20.00 Uhr

Kosten:

3.200 EUR pro Teilnehmer:in

Zugangsvoraussetzungen: 

  • abgeschlossene Ausbildung als Pflegefachkraft, Altenpfleger:in, Gesundheits- und Krankenpfleger:in, bzw. Kinderkrankenpfleger:in



Inhalte 

  • Modul 1 Management und BWL
  • Modul 2: Sozialwissenschaften
  • Modul 3: Humanwissenschaften, Ethik
  • Modul 4: Qualitätsmanagement, Prüfungscontrolling
  • Modul 5: Rechtslehre
  • Modul 6: strategische Führung
  • Modul 7: Erkrankungen / Über- & Unterforderung erkennen und präventiv handeln
  • Modul 8: Praxisbezogene Übungen
  • Modul 9: Studienbriefberatung / Facharbeitsberatung

Aufbau: 

Prüfung in Präsenz: Im Rahmen der Prüfung erstellen Sie eine Facharbeit mit einem anschließenden Kolloquium und einer mündlichen Prüfung

Zertifikat:
Bei erfolgreicher Teilnahme wird im Anschluss ein Zertifikat ausgestellt

Anerkennung zur Pflegedienstleitung: 

  • mindestens zwei Jahre Berufserfahrung. (2 Jahre Vollzeit oder angerechnete Teilzeit)
  • erfolgreich abgeschlossene Weiterbildung zur Pflegedienstleitung

 

Stundenumfang: 

  • Vier Schulungstage mit jeweils 8 Unterrichtseinheiten

Kursstart 

  • Auf Anfrage

Kosten:

360 EUR pro Teilnehmer:in

Jährliche Pflichtforbildung für Leitungskräfte

Der § 132a „Versorgung mit häuslicher Krankenpflege“ des Sozialgesetzbuchs legt die Verpflichtung von Pflegeeinrichtungen zur Fortbildung fest.

Zugangsvoraussetzungen: 

  • Abgeschlossen Weiterbildungen als Pflegedienstleiter:in oder Wohnbereichs- und Stationsleiter:in oder
  • Verantwortliche Pflegefachkraft
    (Examen vor 2006)

 

Inhalte:

  • Unsere Themen sind individuell angepasst und richten sich nach aktuellen Entwicklungen und Erneuerungen in der Pflege. Themeninhalte werden auch individuell unter Absprache mit den Teilnehmer:innen angeboten.
  • Z.B. Neue Gesetze, neue Expertenstandards, Entbürokratisierung.

Aufbau: 

Abschlussprüfung:
keine

Zertifikat:
Bei erfolgreicher Teilnahme wird im Anschluss ein Zertifikat ausgestellt

Stundenumfang: 

  • 300 Unterrichtseinheiten
  • Online / Präsenz

Kursstart 

  • Die Module werden unterjährig wiederkehrend unterrichtet
  • Einstieg ist jederzeit zu den Modulen 1-3 möglich

Kosten:

1.990 EUR pro Teilnehmer:in

Zugangsvoraussetzungen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als Pflegefachkraft, Altenpfleger:in, Gesundheits- und Krankenpfleger:in bzw. Kinderkrankenpfleger:in

 

Anerkennung zur  Praxisanleitung: 

  • Mindestens ein Jahr Berufserfahrung (Vollzeit oder angerechnete Teilzeit)

Inhalte:

  • Modul 1: Kommunikation
  • Modul 2: Pädagogik & Didaktik
  • Modul 3: Pflegemanagement
  • Modul 4: Facharbeit & Prüfungsvorbereitung

Aufbau: 

  • 300 Unterrichtseinheiten
  • Die Module werden unterjährig wiederkehrend unterrichtet
  • Einstieg ist jederzeit zu den Modulen 1-3 möglich

Prüfung:
Im Rahmen der Prüfung erstellst Du ein eigenes Konzept für eine Praxisanleitungssituation und setzt dieses in einer Simulation mit einem Auszubildenden um. Während der Erarbeitung wirst Du von uns begleitet.

Zertifikat:
Bei erfolgreicher Teilnahme wird im Anschluss ein Zertifikat ausgestellt

Stundenumfang: 

  • 24 Unterrichtseinheiten

Kursstart 

  • Auf Anfrage

Kosten:

270 EUR pro Teilnehmer:in

Jährliche Pflichtforbildung 

Seit 2020 sind alle Praxisanleiter:innen dazu verpflichtet, sich jährlich mindestens im Umfang von 24 Stunden fortzubilden.

Zugangsvoraussetzungen: 

  • Abgeschlossene Weiterbildung zur Praxisanleitung

Inhalte:

  • Ausbildungsplanung und Entwicklung von Lernzielen
  • Didaktische und methodische Anleitung und Anleitungsplanung
  • Schülergespräche, Feedback- und Konfliktgespräche
  • Kompetenzorientierte Beurteilung, Entwicklung von Fördervorschlägen
  • Kollegiale Evaluation

Aufbau: 

  • 24 Unterrichtseinheiten Präsenzunterricht
  • davon sind gesetzlich max. 12 Unterrichtseinheiten online möglich

Abschlussprüfung:
keine

Zertifikat:
Bei erfolgreicher Teilnahme wird im Anschluss ein Zertifikat ausgestellt

Stundenumfang: 

  • 16 Unterrichtseinheiten

Kursstart 

  • Auf Anfrage

Kosten:

192 EUR pro Teilnehmer:in

Jährliche Pflichtfortbildung 

 

Zugangsvoraussetzungen: 

  • Abgeschlossene Weiterbildung zur Praxisanleitung

 

2 Modelle der Rezertifizierung:

Bei der Blendet-Learning Methode geht es um ein teils begleitetes Lernen und teils selbstorientiertes Lernen. Hierbei sollen die Teilnehmenden nach einem theoretischen Einstieg, ein eigenes Betreuungsangebot ausarbeiten und vorstellen

Bei dem klassischen Modell erfolgt der Unterricht in 2-3 Tagen voll-ständig in Präsenz in der Einrichtung oder an unseren Standorten

Inhalte – Blendet Learning:

  • Betreuungskonzepte
  • Erstellen eines individuellen Betreuungskonzepts (Projektarbeit)
  • Vorstellen und Umsetzung des Betreuungskonzeptes mit anschließender Diskussion

 

Inhalte klassisches Modell:

  • Inhalte der Rezertifizierung richten sich nach dem Bedarf der Lerngruppe

Aufbau – Blendet Learning:

  • 4 Unterrichtseinheiten in Präsenz
  • 8 Unterrichtseinheiten zur Ausarbeitung des Betreuungskonzepts
  • 4 Unterrichtseinheiten in Präsenz zur Vorstellung der ausgearbeiteten Konzepte

  Aufbau – Klassisches   Modell:

  • 16 Unterrichtseinheiten gesamt
  • 2-3 Unterrichtstage
  • ausschließlich in Präsenz

Abschlussprüfung:
keine

Zertifikat:
Bei erfolgreicher Teilnahme wird im Anschluss ein Zertifikat ausgestellt

Stundenumfang: 

  • 400 Unterrichtseinheiten

Kursstart 

  • Auf Anfrage

Kosten:

2.700 EUR pro Teilnehmer:in

Zugangsvoraussetzungen: 

  • Abgeschlossene Ausbildung in einem der folgenden Berufe:

    • Pflegefachkraft
    • Altenpfleger:in
    • Gesundheits- und Krankenpfleger:in bzw. Kinderkrankenpfleger:in
    • Sozialversicherungsfach-angestellte
    • Sozialpädagog:in
    • Sozialarbeiter:in

Inhalte:

  • Modul 1: Pflegefachwissen
  • Modul 2: Case Managemenent
  • Modul 3: Recht
  • Modul 4: Praktikum 10 Tage

Aufbau::

  • 400 Unterrichtseinheiten + 10 Tage Praktikum
  • Online Unterricht
    Montags und Mittwochs
    14.00 – 19.00 Uhr

Abschlussprüfung:

Findet in Präsenzform statt.

Du erstellst einen Fall, der dann mündlich im Plenum besprochen wird

Zertifikat:
Bei erfolgreicher Teilnahme wird im Anschluss ein Zertifikat ausgestellt

Stundenumfang: 

  • 300 Unterrichtseinheiten
    + 24 Unterrichtseinheiten Vertiefungszeit

Kursstart 

  • Auf Anfrage

Kosten:

2.190 EUR pro Teilnehmer:in

Zugangsvoraussetzungen: 

Deutsch in Wort und Schrift

Inhalte:

  • Kommunikation mit Patienten und Angehörigen
  • Eckel und Scham
  • Krankenbeobachtung
  • Körperpflege/ Kleine GP große GP
  • Besprechung der Praxisaufgabe/ Einführung Rückenschonendes Arbeiten (Kinestethik)
  • Blutdruckmessung
  • Ernährung im Alter
  • Blutzuckermessung
  • Arzneimittelgabe
  • Richten von Injektionen
  • Kompressionsstrümpfe
  • Pflege bei Dekubitus
  • Umgang mit Kathetern
  • Verabreichung von Klistieren
  • Inhalationen
  • dermatologische Bäder
    und medizinische Einreibungen
  • Hygiene
  • Verhalten in Notfällen
  • Haftungsrechtliche Grundlagen

Theorieblock in Online und Präsenz

300 Unterrichtseinheiten + 24 Unterrichtseinheiten Vertiefungszeit

Unterrichtszeit:
Montag – Freitag
08.00 – 14.45 Uhr

Praxisblock:
3 vierwöchige Praktika im ambulanten Pflegedienst


Abschlussprüfung:
schriftlich, mündlich und praktisch

Zertifikat:
Bei erfolgreicher Teilnahme wird im Anschluss ein Zertifikat ausgestellt

Schau dir auch unsere umfangreichen Fortbildungsangebote an!

Unsere Fortbildungen sind darauf ausgerichtet, Dir aktuelles Fachwissen, praxisnahe Fertigkeiten und eine ganzheitliche Perspektive auf die Pflege zu vermitteln. Unsere erfahrenen Dozenten stehen Dir zur Seite, um Dich durch interaktive Kurse, praktische Übungen und persönliche Betreuung zu unterstützen.

Mit unseren Fortbildungen kannst Deine beruflichen Perspektiven erweitern, Deine Fachkompetenz stärken und Deinen Beitrag zur Gesundheitsversorgung weiterentwickeln. 

Fortbildungen Weiterbildungen 1000P

Deine Ansprechpartner in der Ausbildung und Fort- und Weiterbildung

Gerne beantworten wir Deine Fragen im persönlichen Gespräch

Pflegeakademie WBL

Ob in Aus- oder Weiterbildung, in kommunaler Versorgung oder individuellen Themen, auf uns ist Verlass. Kein Anliegen wird offen bleiben, dafür sorgen wir

Standort Bottrop

Scharnhölzstraße 328, 46238 Bottrop

+49 2041 723 100

Montags bis Freitags 8:00 bis 16:00 Uhr

info@pflegeakademie-wbl.de

Emails werden innerhalb der nächsten 48 Stunden von uns beantwortet

Schüler Support-Hotline

Für unsere Auszubildenden und Fort- und Weiterbildungsteilnehmer:innen haben wir eine technische Support-Hotline eingerichtet. Falls Du ein technisches Problem hast oder Schwierigkeiten bei der Anmeldung unserer Onlineangebote, dann melde Dich gerne:

02041 723 1090

Montags bis Freitags 8:00 bis 16:00 Uhr

support@pflegeakademie-wbl.de